Seite drucken | KontaktImpressum
Objekt-Schnellsuche:
Brachflächen & Leerstände
in der Meininger Innenstadt
Startseite
Lage und Bedeutung
» Lage/Bedeutung
» Geschichte und Kultur
» Demographische Entwicklung
Grundst├╝cke/Objekte
Sanierungsb├╝ro
Wettbewerbe Projekte Aktionen
Presse
Downloadbereich
Links

Lage und Bedeutung

Meiningen liegt in der Mitte Deutschlands im äußersten Südwesten des Freistaates Thüringen, der unmittelbar an den Freistaat Bayern sowie an das Land Hessen grenzt.

Eingebettet in die Berge des Vorlandes des Thüringer Waldes, der Vorderen Rhön sowie im reizvollen oberen Tal der Werra gelegen, bietet sich dem Besucher ein beeindruckendes Panorama, das durch verzweigte und idyllische Flussarme der Werra wesentlich geprägt wird.

Geowissenschaftlich ist sie die attraktivste Stadt Deutschlands. Sie erhielt eine Auszeichnung als „Q-City" (Quarks & Co City) der Universität Kaiserslautern.

Als Verwaltungssitz des Landkreises Schmalkalden-Meiningen übernimmt Meiningen zentrale regionale Aufgaben der Verwaltung und kulturellen Versorgung der Bevölkerung.

Das größte Gewerbegebiet im Raum Südthüringen mit über 87,5 ha Nettofläche befindet sich in Meiningen.

Mehrere Kitas unterschiedlicher Träger (darunter eine integrative Einrichtung), verschiedenste Schulen, Jugendclubs, Fördereinrichtungen für Menschen mit Behinderung und Einrichtungen für Senioren sorgen für ein breites soziales Angebot.

Das Klinikum Meiningen, mit komplexer medizinischer Betreuung und überregionaler Bedeutung sowie die Geriatrische Fachklinik und eine Vielzahl von niedergelassenen Ärzten sichern eine gute medizinische Betreuung.

Kultur erleben kann man nicht nur im Meininger Theater, sondern auch in weiteren Einrichtungen der Kunst und Kultur, in Museen der Musik-, Theater-, Literaturgeschichte und der bildenden Kunst.

Zu jeder Jahreszeit laden der sehenswerte Englischen Garten und andere denkmalgeschützte Parkanlagen zu Spaziergängen ein.

In zahlreichen Sportstätten, ob im Freien oder in Hallen, im Frei- und Hallenbad mit Sauna, auf gut ausgeschilderten Wanderwegen einschließlich des Werratal Radweges kann man sich sportlich betätigen.

Attraktive Gaststätten, Hotels und Cafés vom einfachen bis zum gehobenen Niveau erwarten ihre Gäste.

Gute Einkaufsmöglichkeiten hat man durch zahlreiche Fachgeschäften in der Innenstadt und mehrere Supermärkte in den Randgebieten.

Durch die unmittelbare Anbindung der Stadt an die A71, die B 19, B 89 und B 280, an das Schienennetz (1-Stunden-Takt in alle Richtungen) und das Vorhandensein zahlreicher Buslinien in alle Stadtteile und in die Region bietet die Stadt ausgezeichnete infrastrukturelle Voraussetzungen sowohl für die Ansiedlung von Unternehmen als auch für ihre Einwohner und Besucher.

Impressum | Kontakt | Seite drucken

© 2014 Stadt Meiningen